Dimensionen der Stimme (Buchrezension)

„Dimensionen der Stimme“ ist ein 2017 erschienenes Buch des Gesangslehrers Michael Heptner, Günder des Heptner-Instituts. Er befasst sich voranging mit Stimme und Stimmproblemen. Mein folgender Artikel erschien 2018 in der Fachzeitschrift „Logos“.

In „Dimensionen der Stimme“ schafft Heptner einen Einblick in die Sichtweisen und Ansätze seiner Heptner-Methode, die den Lehren der funktionalen Stimmarbeit zuzuordnen ist. Der Fokus liegt auf der Betrachtung des Menschen als multidimensionales Gesamtkunstwerk, den Wechselwirkungen der für die Stimme relevanten Parameter (Bewegung, Atmung, Artikulation, Kommunikation, Emotion) und die sich daraus ergebenden Schlussfolgerungen für eine ganzheitliche Stimmentwicklung. Eine wesentliche Rolle nimmt hierbei ein, inwiefern sich (Bewegungs-)prinzipien der genannten Parameter auf die Kehlkopfmuskulatur übertragen (Prinzipientransfer). Weitere Kapitel widmet Heptner der Betrachtung zentraler Körperregionen (Gelenke, Knochen, Bewegungsorgane, Transportsysteme, Haut), den Vokalqualitäten seines Vokaldreiecks, seinem Konzept von Dimensionen in der Stimmarbeit, den allgemeinen Arbeitsprinzipien, den Anwendungsbereichen (Therapie, transidentische Begleitung, Stimmhygiene und Stimmbildung), einigen Fallbeispielen und seiner Atemmassage. Abschließend findet sich eine kleine Auswahl an Übungen für Körper und/oder Stimme mit Angabe der beabsichtigten Wirkung auf die einzelnen Systeme. In den Körperübungen kommen die vom Autor entwickelten Stimm- und Fußgewölbesticks zum Einsatz. Heptner bezieht in seine Ausführungen viele Gedanken, Beispiele aus der Praxis und etymologische Entwicklungen ein und legt großen Wert auf psychophysiologische Vorgänge. Die inhaltliche Gliederung seines Lehrwerkes ist sehr differenziert, gelingt jedoch nicht immer genügend trennscharf und nachvollziehbar. Wünschenswert wären zudem Quellennachweise für die zahlreichen beschriebenen Funktionszusammenhänge. Dennoch sind Heptners feindifferenzierte Betrachtungen ein bereicherndes Werk für StimmtherapeutInnen, SängerInnen und GesangspädagogInnen – im Besonderen für die Arbeit mit Klienten aus dem Profibereich.

Das Buch mit 448 Seiten kann über https://www.heptner.org/page/publikationen/inhalt-buch.php für € 79,90 bezogen werden.

 

Alle Artikel

2. April 2020

Michael Heptner ist Günder des Heptner-Instituts und befasst sich voranging mit Stimme und Stimmproblemen. In „Dimensionen der Stimme“ schafft Heptner einen Einblick in die Sichtweisen und Ansätze seiner Heptner-Methode, die den Lehren der funktionalen Stimmarbeit zuzuordnen ist.

7. April 2020

Mit „Zirkeltraining für die Stimme“ entwickelte Mathias Knuth einen Trainerband mit zugehörigem Übungsheft, welche die Ansätze der funktionalen Singstimmarbeit auf die Sprechstimme übertragen.

❖ TANJA KORNES

SPRECHWISSENSCHAFTLERIN

Copyright © 2020 Tanja Kornes. All Rights Reserved.

TANJA KORNES

VOCAL COACH